Sponsorengeld wurde übergeben

Am Mittwoch, 31.11.2018, besuchte Frau Rath, Mitarbeiterin von „Lichtstrahl Uganda e.V.“, die Aloysiusschule. Frau Rath zeigte allen Klassen in einem Vortrag die Lebensbedingungen der Kinder in Gulu, einem Dorf im Norden Ugandas, und erklärte, wie und wo die Kinder leben und zur Schule kommen. Sie berichtete darüber, wie die Kinder in der Schule unterrichtet werden und wie sie lernen und erzählte über die vielen Projekte, die die Organisation „Lichtstrahl Uganda e. V.“ für diese Kinder initiiert hat.

Frau Rath nahm von der Klasse 2b stellvertretend für alle Klassen einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro in Empfang und freute sich sehr über das Engagement der Kinder der Aloysiusschule.

Der Betrag wurde beim diesjährigen Sportfest von unseren Schülerinnen und Schülern „erlaufen“, durch Spenden vom letzten Weihnachtskonzert aufgestockt und durch unsere 250 Euro Preisgeld vom Preis „Sonnenblume 2017“ ergänzt.

Mit diesem Geld können wir nun erneut einen kleinen Beitrag dazu leisten, den Zugang zu schulischer Bildung in Gulu zu ermöglichen.

Im letzten Jahr wurden von unserem Geld für alle Schulkinder Lederschuhe gekauft, damit sie auf dem langen Schulweg besser laufen können.

In diesem Jahr sollen nun weitere Fahrräder angeschafft werden, damit die Kinder schneller die Schule erreichen können, denn einige Kinder laufen mehr als 3 Stunden dorthin.

ImpressumDatenschutzerklärungSitemapKontakt

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.